Sie sind dabei, die Femibion-Website zu verlassen und werden auf eine externe Lieferanten- / Partner-Website weitergeleitet. Möchten Sie fortfahren?

FEMIBION has developed supplements for the special phases of pregnancy, from before conceiving to the end of breastfeeding. FEMIBION food supplements provide well chosen nutrients that, used as a complement to a balanced and varied diet, can support the mom and the baby during this special and exciting time.

Balatonfüred, Hungary

Romantik pur am Plattensee!

Ein wunderschönes Ziel für einen Baby-Making-Urlaub ist der Plattensee, der größte See Mitteleuropas. Eine tolle Location, um mal so richtig auszuspannen und romantische Stunden mit den Liebsten zu verbringen – sei es in der atemberaubenden Landschaft oder direkt am See! Übrigens, dessen kristallklares Wasser erwärmt sich dank der circa 2000 Sonnenstunden im Jahr im Sommer auf bis zu 24 bis 26°C. 

Oder ihr nutzt die zahlreichen Freizeitaktivitäten der Region für ein gemeinsames Erlebnis. Vielleicht habt ihr Lust auf eine Erkundung des Sees per Boot, oder ihr erlebt gemeinsam ein Abenteuer in der unterirdischen Lóczy-Höhle. Eine weitere beliebte Attraktion – nicht nur für zukünftige Eltern – ist der Annagora Aquapark mit seinen vielfältigen Wellness-Angeboten.

Ein weiterer Insider-Tipp ist die Tagore-Promenade: Hier könnt ihr Hand in Hand durch die von zahlreichen Bäumen gesäumte Allee flanieren und im Sommer den kühlenden Schatten genießen. Das ist euch noch nicht romantisch genug? Dann solltet ihr euch unbedingt direkt an den See begeben! Dort warten überall Schwanenpaare darauf, von euch gefüttert zu werden.

Sehr schön ist auch der Yachthafen – von dort kann man wunderbar die auslaufenden Segelboote beobachten. Wenn ihr dort seid, solltet ihr unbedingt die Statue des Fischers und des Fährmanns besuchen – und deren Stiefel berühren! Die Legende besagt, dass ihr dann irgendwann in die Stadt zurückkehren werdet (die Stadt ist so bezaubernd, dass die Menschen sowieso wiederkommen möchten). 

Wenn ihr Hunger verspürt, könnt ihr euch in einem der zahlreichen Hafenbistros stärken – besonders zu empfehlen sind der frische Fisch, Pfannkuchen und Lángos (ungarische Spezialität, eine Art ausgebackener Riesen-Donut, aber mit gesalzenem Teig). In den Restaurants entlang des Ufers können ihr zwischen verschiedenen Delikatessen wählen, und zwar sowohl aus der ungarischen Küche als auch aus Spezialitäten anderer Länder. Ihr wollt die Spezialität des Balatons kennenlernen? Dann solltet ihr unbedingt ins Restaurant Muskátli („Geranie“). Es liegt nur einen Fußmarsch vom Ufer entfernt und bietet eine der bekanntesten Speisen dieser Gegend: das berühmte Füredi Velős Pirítós (Knochenmark auf Weißbrot). Ein wohl unvergessliches Erlebnis ist der Genuss eines Abendessens unter freiem Himmel mit Blick auf den Sonnenuntergang am Plattensee. Wer es lieber süß mag, sollte einen Besuch der berühmten Konditorei „Karolina“ einplanen. Im Karolina könnt ihr es euch mit leckerem Gebäck, verschiedenen Kaffeekreationen und sogar Cocktails so richtig gut gehen lassen. An den Wochenenden wird dort Live-Musik gespielt – für noch mehr romantische Stimmung.

Wer seinen Trip für den Sommer plant und gerne einen guten Tropfen Wein genießt, sollte sich vorab erkundigen, wann das alljährliche Weinfest stattfindet. Denn der Legende nach bleibt ein Paar, das einen Badacsonyi Kéknyelü zusammen trinkt, für immer verliebt.

Abkühlung findet ihr im Sommer tagsüber an einem der vielen Uferstränden. Während der warmen Monate laden zudem abends zahlreiche Konzerte zum gemeinsamen Hörgenuss ein. Balatonfüred wird häufig auch die Stadt der Feste genannt. Kein Wunder, schließlich finden hier so bekannte Veranstaltungen wie die Jókai-Tage (benannt nach Jókai Mór, einem berühmten ungarischen Bühnendichter und Autor), der Anna-Ball und die Blue Ribbon Regatta – eine groß angelegte, jährlich stattfindende Schiffsregatta, an der hunderte von Segelbooten gegeneinander antreten, um den See einmal zu umrunden, statt.

Auch eine Stippvisite in die Umgebung lohnt sich: In einer Richtung befindet sich Tihany in Reichweite. In entgegengesetzter Richtung erreicht ihr per Rad den berühmten Weinort Csopak.

Ihr wollt mehr eure Zweisamkeit genießen? Dann solltet ihr unbedingt einen gemeinsamen Segelausflug buchen. Dieser Moment, wenn das Boot sanft auf dem See schaukelt und rundherum alles still ist, wird unvergessen bleiben! Nichts und niemand kann dann ein glückliches Paar stören. Das Wasser ist so klar, dass man fast bis auf den Grund des Sees sehen kann. Die Wolken spiegeln sich auf der Wasseroberfläche, und der strahlend-blaue Himmel gibt euch das Gefühl, ganz weit weg zu sein. Mitten auf dem See, wenn ihr sanft im Rhythmus der Wellen wiegt, verblassen Alltagsprobleme und ihr habt den Wunsch, nie mehr wo anders sein zu wollen. Dieses Gefühl ist eine wunderbare Basis für eine mögliche Schwangerschaft: Körper und Seele schwingen sich harmonisch ein und bereiten sich auf ein neues Leben vor.

Wo könnt ihr wunderschöne Nächte zu zweit genießen?

Mein Lieblingsort in dieser schönen Stadt ist das ufernahe Hotel Silverline Lake Resort mit eigenem Hafen. Es bietet romantische Zimmer mit Aussicht auf den Plattensee oder auf die berühmte Uferpromenade. Entspannen könnt ihr tagsüber im Wellnessbereich mit Innen- und Außenschwimmbecken, Saunen und Salzgrotten.

Wenn euer Reisebudget etwas weniger umfangreich ist und ihr euer Geld lieber in die Erstausstattung eures Babys investiert, solltet ihr im Füred Kemping és Üdülőfalu einchecken.  Hier könnt ihr direkt am Seeufer euer eigenes Zelt aufstellen oder einen der Bungalows bzw. eine mobile Unterkunft mieten.

...

Von Tünde Bognar (Ungarn)

www.bezzeganya.reblog.hu

Tünde ist seit über zehn Jahren professionelle Bloggerin in Vollzeit. Sie hat einen Studienabschluss im Bildungswesen. 2015 kam ihr Buch „Szüléstörténetek“ heraus, eine riesige Sammlung mit Geburtsgeschichten. Hin und wieder arbeitet sie auch als Fotografin. Mit drei eigenen Töchtern ist sie eine erfahrene Mutter. Zudem ist sie Gründerin und Inhaberin des Blogs „Bezzeganya“ (www.bezzeganya.hu), einem von Ungarns bekanntesten Blogs für Mütter. Darin behandelt sie viele Themen, darunter Schwangerschaft, Geburt, Kinder, Kindererziehung, Gesundheit, Bildungswesen und Kultur. Ihr Blog „Bezzeganya“ hat jeden Tag 15.000 verschiedene Besucher.