Sie sind dabei, die Femibion-Website zu verlassen und werden auf eine externe Lieferanten- / Partner-Website weitergeleitet. Möchten Sie fortfahren?

FEMIBION has developed supplements for the special phases of pregnancy, from before conceiving to the end of breastfeeding. FEMIBION food supplements provide well chosen nutrients that, used as a complement to a balanced and varied diet, can support the mom and the baby during this special and exciting time.

Schloss Moschen

Der Legende nach gehörte das im südöstlichen Teil Polens, in der Nähe der Grenze zur Tschechischen Republik, gelegene Schloss Moschen im Mittelalter den Tempelrittern. Es hat Jahrhunderte gedauert, um das Schloss fertigzustellen! Dafür ist es heute umso schöner mit seinen 99 Türmen und 365 Zimmern. Der riesige Landsitz mit Park ist ein wahrer Ort zum Verlieben. Besucher aus ganz Europa nehmen die weite Fahrt auf sich, um dieses Monumentalwerk zu bestaunen.

Wie es sich für ein richtiges Schloss gehört, spukt auch in diesem ein Geist herum – die so genannte „Weiße Dame“, eine englische Gouvernante, die sich vom Grafen eine Beerdigung auf „ihrer“ Insel (vermutlich England) erbeten hatte. Leider erfüllte der Graf ihre Bitte nur halbherzig und beerdigte sie stattdessen auf der Insel im Park, der das Schloss umgibt. Seitdem heißt es, die alte Dame spuke im Schloss herum. Sie scheint ihren Job nicht allzu gut zu machen, denn lange Jahre war das Schloss bewohnt und beherbergte das Neurose-Therapiezentrum der Gegend. Es ist zu bezweifeln, dass die Weiße Dame im Rahmen der Schocktherapie als mitwirkende Akteurin eingesetzt wurde. Sie scheint im Laufe der Jahre nicht besser geworden zu sein, denn heute befinden sich ein Hotel und ein Restaurant im Schloss. Ein Bereich, der an die früheren Schlossbewohner erinnert, kann auch von Touristen besichtigt werden. Vielleicht begegnet euch ja dort die Weiße Dame!

Im Park, der das Schloss umgibt, steht ein alter Baumbestand aus Eichen, Kastanien und Linden. Dazwischen tauchen pittoreske Brücken, kleine Inseln und Rhododendronsträucher auf. Mit Einzug des Frühlings erblüht der Garten in seiner ganzen Pracht. Es ist eine wahre Freude durch die blühenden Azaleen zu spazieren! Ihr seid eher auf der Suche nach einem kleinen Abenteuer? Dann solltet ihr euch auf den Rücken von einem der 180 edlen Vollblut- und Halbblutpferde schwingen, um die Atmosphäre des Ortes zu genießen.

Für mich ist Schloss Moschen das schönste Schloss Polens. Und wir haben hier wirklich viele wunderschöne Paläste! Welches Schloss gibt einem sonst die Möglichkeit, sich in einer der Suiten wie ein wahrer Schlossbewohner zu fühlen? Ihr werdet in diesem Moment alles vergessen, was ihr zu Hause zurückgelassen habt, und euch für einen Moment wie in eure Kinderträume zurückversetzt fühlen. Wie eine kleine Prinzessin oder ein kleiner Prinz aus einem Walt-Disney-Märchen flaniert ihr durch den Park und versucht zu hören, welche Geschichten sich die Blätter des alten Baumbestands über diesen Ort zuraunen. Um euch herum ist sonst nur Stille, die gelegentlich vom freudigen Wiehern der Pferde unterbrochen wird. Dort erlebt ihr euer eigenes Märchen – ein Traum, aus ihr am liebsten gar nicht gar nicht mehr aufwachen wollt.

...

Von Malwina Be (Polen)

www.bakusiowo.pl

“Malwina, Maciek und Mati – oder Bakusiowo.pl“ ist der beliebteste Elternblog in Polen. Seinen einzigartigen Stil verdankt er der Tatsache, dass sich eine ganze Familie um ihn kümmert. Jeder, selbst der zweieinhalb Jahre alte Mati, trägt seinen Teil zum Gelingen bei. Malwina beschreibt die Welt mit Humor und Emotionen. Maciek konzentriert sich auf die anschauliche und pragmatische Seite (obwohl auch er die Leser alle Jubeljahre einmal mit seinen Filmkreationen überraschen kann – er hat eben Charme). Mati, ein energiegeladener, origineller „Blogger“, wird von seinen Eltern innig geliebt und sorgt mit seinen Fotoposen für außergewöhnliche Beiträge. Dieser kleine Kerl inspiriert seine Eltern ständig zu neuen Ideen für künftige Blog-Artikel. Bakusiowo ist die Geschichte einer Familie, die sich entschlossen hat, die Zeit anzuhalten und dem Trubel und Stress einer Großstadt zu entfliehen. Eine Geschichte über eine Familie, an die sich das Leben anpassen muss – und nicht umgekehrt. Die Familie steht bei diesem Blog immer an erster Stelle.