Sie sind dabei, die Femibion-Website zu verlassen und werden auf eine externe Lieferanten- / Partner-Website weitergeleitet. Möchten Sie fortfahren?

FEMIBION has developed supplements for the special phases of pregnancy, from before conceiving to the end of breastfeeding. FEMIBION food supplements provide well chosen nutrients that, used as a complement to a balanced and varied diet, can support the mom and the baby during this special and exciting time.

Valeggio sul Mincio, Italien

Bella Italia - Bella Baby

«Vater, Mutter, Kind»… Auch, wenn du es dir heute no­ch nicht vorstellen kannst – viele von uns verspüren irgendwann den Wunsch, eine Familie zu gründen. Bei mir war das nicht anders. Aber ob man das Glück hat, Eltern zu werden – darüber entscheiden wahrscheinlich die Sterne. Heutzutage kannst du aber durch einen gesunden Lebensstil, eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung sowie  der Ein­nahme von speziellen Nahrungsergänzungsmitteln dazu beitragen, um deinen Körper optimal auf eine Schwangerschaft vorbereiten – die Möglichkeiten sind weitaus besser als noch vor 20 Jahren.

Und doch hat vieles mit dem richtigen Timing zu tun – ein nicht immer einfaches Unterfangen in unserer schnelllebigen und stressgeplagten We­lt. Es ist wie bei allem im Leben: Wenn man etwas unbedingt will, kann es sich manchmal länger hinziehen.

Eine gute Lösung ist, sich einfach mal eine Auszeit zu nehmen. Ein paar Tage Urlaub, um Zeit miteinander zu verbringen, sich allgemein zu entspannen und auszuruhen. Mit freiem Kopf und ohne Stress lässt sich ein romantischer Abend zu zweit auch genießen.

Mein erster Urlaub mit meinem Mann war ein Kurztrip nach Italien. Ich überraschte ihn mit einer Reise zu einem Konzert nach Verona. Wir waren damals noch nicht lange zu­sammen und von Kindern war überhaupt keine Rede. Aber das hat uns nicht davon abgehalten, einen romantischen Urlaub zu verbringen – den ich mein ganz­es Leben lang in Erinnerung behalten werde.

Untergebracht waren wir in einer 600 Jahre alten Mühle, die uns mit ihrer einnehmenden Romantik regelrecht verzauberte. Der bloße Gedanke an das besuchte Zucchero-Konzert an jenem Abend in der Arena von Vero­na löst auch heute noch Gänsehaut bei mir aus.

Doch zurück zu unserer Reise …

Circa 40 Autominuten von Verona entfernt befindet sich die kleine Gemeinde Valeggio sul Mincio. Ein ty­pisch kleines, italienisches Örtchen. Kleine romantische Läden, alte Gebäude, schöne Restaurants … Der perfekte Ort, um sich ein paar Tage Auszeit zu gönnen und sich ganz einander zu widmen – natürlich auch, um den Gaumen zu verwöhnen und zu genießen, was Italiens Küche und Weinkeller zu bieten haben.

„La Finestra Sul Fiume“

Es war reiner Zufall, dass ich unsere Unter­kunft entdeckte. Für mich ist es wirklich der romantischste Ort, den man sich vorstellen kann. Es ist kein richtiges Hotel, da es nur 6 Zimmer hat, die auf mehrere Gebäude verteilt sind. Eine alte Mühle mit kleinen Steinhäusern – genau das, was man sich beim Gedanken an Norditalien vorstellt. Die Zimmer waren wunderschön renoviert und mit viel Sinn für Stil eingerichtet. Die Inhaber haben viel Liebe und Hin­gabe in ihre Mühle gesteckt, und das sieht man auch.

Abends habt ihr von dort freien Blick auf ein Meer aus Sternen. Am besten sucht ihr euch ein ungestörtes Fleckchen, genießt die Aussicht mit einer guten Flasche Wein und lauscht dem Rauschen des Flusses – Entspannung pur! Stille und Frieden werden auch euren Schlaf begleiten. Binnen weniger Stunden fühlt ihr euch herrlich erholt und ihr habt das Gefühl, auf der Welt gäbe es nur euch beide.

Am Morgen nach dem Aufwachen habe ich vergebens nach einem Frühstücksbuffet Ausschau gehalten. Wenn es warm ist, werdet ihr von einem der Inhaber charmant gefragt, an welcher der zahllosen traumhaften Ecken im parkähnlichen Garten ihr gern euer Frühstück einnehmen möchtet. Und dort wird euer Tisch dann gedeckt. Durch die alten Nebenflüsse und Kanäle der Mühle wird euer Frühstück für Zwei unweigerlich vom beruhigenden Klang des Flusses Mincio begleitet. Traumhaft schön. 

Die Gegend um Valeggio Sul Mincio

Für einen Ausflug in der Nähe von Valeggio sul Mincio eignen sich die Orte Verona und Mantua. In Verona empfehle ich euch, unbedingt auf ein Konzert in der Arena zu gehen – ein unglaubliches Erlebnis. Mantua hat eine wunderschöne Altstadt, die ihr auch einmal besuchen solltet.

Wer das mediterrane Flair genießen möchte, kann einen Abstecher zum Gardasee machen und durch das Valpolicella-Gebiet fahren, um faszinierende Weingüter zu besichtigen und den ein oder anderen Wein zu kosten. Ein definitives Muss für jeden Weinliebhaber.

Ich werde die gemeinsame Zeit dort nie vergessen – es war einfach zauberhaft!

...

By Viktoria Egger (Austria)

www.weibi.at

„Viktoria, die auf der wunderschönen Kanarischen Insel Teneriffa aufgewachsen ist, lebt heute mit ihrem Mann und ihrem Hund in der Nähe von Wien. In ihrem Blog „Weibi“ schreibt sie seit 2009 zu Themen, die sie bewegen. Und sie schreibt über die Welt der Frauen: von Mode, über Schönheitspflege, Gesundheit und Hochzeiten bis zur Arbeit in Selbständigkeit. Den Sprung in Letzteres wagte sie 2012, und seitdem arbeitet sie in Wien als Vollzeit-Bloggerin und Marketing-Beraterin. In ihrem Blog versucht Viktoria, ihre Lebensphilosophie wiederzugeben: Mit viel Freude, Mut und Kreativität möchte sie die Menschen dazu bringen, an sich und daran zu glauben, dass im Leben alles möglich ist. Sie gibt Tipps aus dem eigenen Leben, aber nicht zu viele; sie möchte die Menschen lediglich inspirieren. Mit ihrer Hochzeit begann 2014 ein neues Kapitel in ihrem Leben. Mit ihrem Partner, Ehemann und besten Freund geht sie nun den Lebensweg gemeinsam und hofft, bald zu den Glücklichen zu zählen und eine vierköpfige Familie zu sein (ihr Hund Puppi zählt auch als Familienmitglied). Und wer weiß ... – Vielleicht werden sie deswegen ja bald auf den Gerlitzen oder nach Valeggio sul Mincio reisen.“