optanonSettingButton

FEMIBION® BABYPLANUNG

Du planst ein Baby? Schon jetzt solltest du auf eine ausreichende Folat-Versorgung achten.

Ein niedriger Folatspiegel bei Schwangeren ist ein Risikofaktor für die Entstehung von Neuralrohrdefekten beim heranwachsenden Fötus.*

Der Rückenmarkskanal schließt sich bereits innerhalb der ersten 4 Schwangerschaftswochen, doch meistens ist die Schwangerschaft so früh noch unbemerkt.

Folsäure und Metafolin® sind die beiden Folat-Lieferanten in Femibion® BabyPlanung. Metafolin® ist eine speziell entwickelte Folatform, die dem Körper direkt zur Verfügung steht und nicht umgewandelt werden muss.

Außerdem enthält Femibion® BabyPlanung Vitamin D und weitere essentielle Vitamine sowie Jod.